Wir investieren: in unsere Nachwuchskräfte

An der Ausbildung junger Fachkräfte liegt uns sehr viel. Daher stellen wir in jedem Jahr neue Lehrlinge ein, die den Beruf des Elektronikers für Energie- und Gebäudetechnik erlernen möchten. Voraussetzung dafür ist die abgeschlossene Berufsfachschule Elektrotechnik oder ein gleichwertiger Abschluss. Hier informieren die Berufsbildenden Schulen Holzminden über ihr Angebot. Die Auszubildenden starten in unserem Betrieb im 2. Ausbildungsjahr. Bei uns arbeiten sie in einem jungen, motivierten Team und lernen viele Bereiche der Elektrotechnik, zum Beispiel Industrie, Handwerk und Glasfasernetzwerke kennen. Wir bieten aber noch mehr als das handwerkliche Know-how: Unsere Auszubildenden nehmen an sechs Lehrgängen teil. Für die Kurse, Fahrten und Unterkünfte tragen wir selbstverständlich die Kosten und stellen unsere Auszubildenden an diesen Tagen frei. Und auch auf Zwischen- und Abschlussprüfungen bereiten wir unsere jungen Mitarbeiter vor – mit hauseigenen Trainings helfen wir ihnen durch die Ausbildung. Und wie es sich für einen professionellen Handwerksbetrieb gehört, sind unsere Lehrlinge professionell ausgestattet: Arbeitskleidung, Sicherheitsausrüstung, eigener Werkzeugkoffer und vieles mehr stehen unseren Nachwuchskräften zur Verfügung.

Sie haben Interesse an einer Ausbildung? Dann kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns über jede Bewerbung von Nachwuchskräften.